+49 89 3070 967 5
+49 8331 7569 565
Siegfriedstraße 9, 80803 München
Buxacherstraße 5, 87700 Memmingen

Aktuelle Blogartikel

19. Februar 2020
Wann rechtfertigt ein gut gemeinter Hackerangriff eines Arbeitnehmers eine fristlose Kündigung?

Jedem Arbeitnehmer sollte bewusst sein, dass Kundendaten eine sensible Angelegenheit sind. Und deswegen sind sie besonders schützenswert. Ein Verstoß gegen seine Datenschutzpflichten rechtfertigt die fristlose Kündigung eines IT-Mitarbeiters, so das Arbeitsgericht Siegburg. Der gekündigte Arbeitnehmer war seit 2011 als SAP-Berater tätig. Vom Rechner eines Spielcasinos aus bestellte er Kopfschmerztabletten für zwei Vorstandsmitglieder einer Kundin seines […]

30. Januar 2020
Nebel, Winter und wann ist der Einsatz der Nebelschlussleuchte verpflichtend?

Gerade jetzt im derzeitigen Winter 2019/2020 ist dieses Thema aktueller denn je. Es kommt schneller vor als man denkt und man befindet sich in einer Situation wieder, in der starker Nebel herrscht und man sich fragt, welches Licht denn nun angebracht wäre. Nebelschlussleuchte oder Nebelscheinwerfer oder lieber doch das Fernlicht? Die Nebelschlussleuchte darf nur bei […]

17. Dezember 2019
Werden Überstunden grundsätzlich bezahlt?

Überstunden sind eine immer wieder aufkommende Problematik im Arbeitsrecht. Viele Arbeitnehmer leisten solche, ohne dass ein Ausgleich durch den Arbeitgeber erfolgt. Arbeitnehmer regeln in ihren Arbeitsverträgen regelmäßig, dass Überstunden mit dem Gehalt abgegolten sind. Wegen solcher Klauseln schrecken viele Arbeitnehmer davor zurück, diese geltend zu machen. Die Betroffenen wissen aber oft nicht, dass solche Klauseln […]

Aktuelles

Wann rechtfertigt ein gut gemeinter Hackerangriff eines Arbeitnehmers eine fristlose Kündigung?

Jedem Arbeitnehmer sollte bewusst sein, dass Kundendaten eine sensible Angelegenheit sind. Und deswegen sind sie besonders schützenswert. Ein Verstoß gegen seine Datenschutzpflichten rechtfertigt die fristlose Kündigung eines IT-Mitarbeiters, so das Arbeitsgericht Siegburg. Der gekündigte Arbeitnehmer war seit 2011 als SAP-Berater tätig. Vom Rechner eines Spielcasinos aus bestellte er Kopfschmerztabletten für zwei Vorstandsmitglieder einer Kundin seines […]

Philosophie

Probleme sind dafür da, gelöst zu werden.

Probleme zu lösen: bedeutet für uns, Ihr Anliegen vollumfänglich zu verstehen und gemeinsam mit Ihnen die für Sie bestmögliche Lösung zu erarbeiten. Unser Anspruch ist es dabei, Sie von Anfang bis Ende vollumfänglich zu beteiligen und Ihnen alle Chancen aufzuzeigen, ohne dabei die Risiken aus den Augen zu lassen. Wir informieren Sie fortlaufend über den aktuellen Stand des Verfahrens, indem wir Sie in alle Schritte miteinbeziehen.
© Alle Rechte liegen bei Dinkl Rechtsanwälte
hello world!
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram